Gabi Striegl

Theaterpädagogin, Schauspielerin und Regisseurin

Mehr unter gabistriegl.de

 

 

Und hier
geht´s direkt zu meinem
3-Minuten-Schauspiel-Selfie…

Aktuell

Nächste Vorstellungen:

  • theaterZWEI  wir spielen fleißig an Allgäuer Grundschulen mit unseren Stücken: „Huhn und Kuh“, „Flusspferde“ und „Ein Schaf fürs Leben“
  • Die JugendTheaterWerkstatt in Durach hat sich einstimmig für das Stück: „Keine Party für den Tiger“ von Martin Baltscheit entschieden….und schon wird tatkräftig geprobt. Premiere: Frühjahr 2019
  • Önf von Katja Hensel – Ein Abenteuer mit Zahlen zum Thema Anderssein. Premiere im März 2019 in der Kulturwerkstatt Kaufbeuren.

 

Theaterprojekte

  • freiberufliche Theaterpädagogin im Team der Kulturwerkstatt Kaufbeuren sowie Leitung von Kinder und Jugendgruppen
  • theaterZWEI das sind Beate Schmid und Gabi Striegl
    Wir spielen erfolgreich Stücke für Kinder an Grund-, Förder- und Mittelschulen unter professioneller Regie von Thomas Garmatsch (Leiter Kulturwerkstatt Kaufbeuren)
  • theaterpädagogische Begleitung mit unterschiedlichen Schulen Kemptens für die Schultheatertage im Stadttheater Kempten
  • Jugendtheaterwerkstätten in Zusammenarbeit mit der Gemeindejugendarbeit Durach. Zu den Themen „Chaos“, „Anders sein“, „Träume“, „Reich“, „Zeit“  sowie Theaterstücke wie „Die wilden Hühner“ von Cornelia Funke, „Sparkleshark“ von Philip Ridley und „Der große böse Wolf“ von Katja Kohn, „Die Welle“ von Morton Rhue
  • Kindertheatergruppen Theaterspass. Bis heute 16 Gruppen über einen Zeitraum von jeweils fünf Monaten


Regiearbeit

  • KulterBunt e.V. Durach mit den Kinder- und Jugendstücken:
    2017 “ Märchenherz“ von Philipp Ridley
    2011 „An der Arche um Acht“ von Ulrich Hub
    2008 „Hilfe, die Herdmanns kommen“ von Barbara Robinson
    2007 „Aufruhr im Spaßmachertal“
  • Im Team der Kulturwerkstatt Kaufbeuren
    2018 „Sagenhafter Wald“ Ein Reiseabenteuer durch den Wald
    2018 „Creeps“ von Lutz Hübner
    2016 „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
    2015 „Märchenwald“ Ein Abenteuer in der Natur
    2014 „Genauso“ von Rudyard Kipling

 


Ausbildungen und Weiterbildungen

  • Dreijährige Vollzeitausbildung zur Schauspielerin: Artemis Schauspielschule München (VdpS), Abschluss November 2016
  • Ausbildung zur Theaterpädagogin an der Akademie Off Theater NRW in Neuss, Abschluss 2010
  • Teilnahme an zahlreichen Workshops, Kursen und Fortbildungen, u.a.:
    Stimm-, Sprech- und Schauspielausbildung bei Prof. Jurij Vasiljev, St. Petersburg
    Improvisationstheater (Jörg Schur, Augsburg)
    Schauspiel (Michael Schmitter, Freiburg)
    Pantomime (Ingrid Irrlicht, München)
    Clowntheater (Stefan Schiegl, Freising)
    Tanz und Improvisation (Adrian Turner, Stuttgart)
    Biografisches Theater (Barbara Müller, NRW)


Meine künstlerischen Wurzeln

Seit meinem 14. Lebensjahr schlüpfe ich in die unterschiedlichsten Rollen. Im Kleinkunstverein KulterBunt >kulturell, kreativ und kollosal< stehe ich seit 1992 vor, hinter und auf der Bühne. Aus meiner Leidenschaft habe ich meinen Beruf gemacht und seitdem arbeite ich als Theaterpädagogin, Schauspielerin und Regisseurin.


Und unter vier Augen
… Jahrgang 1970, verheiratet und 2 Kinder

Kommentare sind geschlossen.